Ein regnerischer letzter Aufbautag 

Der letzte Aufbautag war geprägt von Regen. Regenjacke und Gummistiefel wurden an diesem regnerischen Donnerstag zur wichtigsten Garderobe der Helfer. Alle trotzen den Regen für den letzten Schliff auf dem Festivalgelände. Dies lies die gute Stimmung nicht trüben. Ganz im Gegenteil: Nach wie vor waren alle ehrenamtlichen Helfer und Vereinsmitglieder gut gelaunt. Kabel wurden vergraben, Soundcheck gemacht und essen für die Crew gekocht. Am Nachmittag fand auf dem Gelände für Kinder eine Ferienpassaktion statt. Die Kids genossen eine Führung und bastelten im trockenen Partyzelt Instrumente. Auch hier herrschte gute Laune trotz grauem Himmel. Gegen Abend versammelte sich die gesamte Crew im Backstage-Bereich für einige Bekanntgaben seitens des Vereinsvorstandes. Crew T-Shirts und Parkausweise wurden anschließend verteilt. Jetzt wo alles steht kann am Freitag das Festival beginnen. Insgesamt sind alle zufrieden und freuen sich auf ein 9. Hütte Rockt.