Nachdem Katzenjammer dieses Jahr schon auf vielen Festivals die Besucher in Wallung brachten, war das Quartet aus Norwegen nun mit ihrer Winter Tour 2015 zu Gast in der Lingener Emslandarena. Katzenjammer ist zur Zeit das erfolgreichste Aushängeschild skandinavischer Popmusik. Der Bandname stammt vom amerikanischen Cartoon „The Katzenjammer Kids“.

Nachdem Katzenjammer dieses Jahr schon auf vielen Festivals die Besucher in Wallung brachten, war das Quartet nun zu Gast in der Lingener Emslandarena.

Anne Marit Bergheim, Solveig Heilo, Turid Jørgensen und Marianne Sveen rauschten mit viel Spielfreude und einer grandiosen Lichtshow durch ihr fast 2 stündiges Programm und verzauberten dabei das Publikum in Lingen. Die 4 Mädels, die jede für sich schon eine super Stimme haben, waren zusammen ein wirkliches Klangerlebnis. Dabei tauschten die 4 Norwegerinnen ständig ihre rund 20 Instrumente – darunter Gitarre, Bass, Klavier, Bass-Balaleika, Schlagzeug, Mundharmonika, Trompete, Banjo, Akkordeon, Mandoline und Ukulele. Fast bei jedem Song war auch eine andere der 4 die Frontfrau. Gespielt wurden Songs aus dem aktuellen Album „Rockland“ aber auch ältere Titel wie „We can Dance“, „A Bar In Amsterdam“ oder das tolle „Land Of Confusion“ durften an diesem Abend nicht fehlen. Zwischen den Songs präsentierten sie sich bei den Ansagen als die 4 netten Mädels von nebenan und versuchten auch etwas Deutsch. Bei den ruhigeren Songs, teilweise nur mit einem Spot auf eine der vier, kam immer wieder Gänsehautstimmung auf. 

Nachdem Katzenjammer dieses Jahr schon auf vielen Festivals die Besucher in Wallung brachten, war das Quartet nun zu Gast in der Lingener Emslandarena.Die Stimmung in der Arena war auf einem hohen Level und die Besucher waren von der Musik ergriffen. Sie brachten mit ihrem unwiderstehlichen Mix aus Folk und Pop die Besucher der Emslandarena zum Tanzen. Das Publikum an diesem Abend war bunt gemischt, von Jung bis Alt war alles dabei, auch viele Fans aus den nahen Niederlanden waren angereist.  KATZENJAMMER war eine super tolle Live Band der unterschiedlichen Musikstile und mit hohem Unterhaltungswert. Es hat viel Spass gemacht!
www.katzenjammer.com

Fotos und Text: André Havergo www.festival-fotograf.de

Der Kapitän
Flash in the Dark
Driving After You
To the Sea
My Own Tune
Bad Girl
Rock-Paper-Scissors
My Dear
I Will Dance (When I Walk Away)
Rockland
Mother Superior
Lady Grey
Curvaceous Needs
Land of Confusion (Genesis cover)
Demon Kitty Rag
God’s Great Dust Storm
Old de Spain
A Bar in Amsterdam
Hey Ho on the Devil’s Back
Ain’t No Thang