Gerry Weber Stadion Halle Westf.  25.02.2018

Peter Maffay mit Band ist gerade auf MTV UNPLUGGED Tour 2018 durch Deutschland. Auch ein Stop im Gerry Weber Stadion durfte nicht fehlen. 7.100 Maffay Fans sind nach Halle Westf. gepilgert und bescherten Maffay ein volles Haus.

Seine größten Hits und Raritäten aus über 40 Jahren Rock ‘n‘ Roll Geschichte präsentierte Maffay an diesem Abend als Akkustik Set. Der 68 Jährige spielte mit seinen Gastmusikern Johannes Oerding und Tony Carey 28 Songs. Ein nahezu perfektes Konzert. Los ging nach einer kleinen Zeichentrickgeschichte mit „Bring mich nach Hause“ und „Gelobtes Land“. Beim Song Eiszeit war dann auch endlich das erste mal Johannes Oerding mit auf der Bühne. Von da an war Oerding immer mal wieder als Duett Partner von Maffay auf der Bühne. Peter Maffay verstand es dabei sehr gut Johannes Oerding seinem Raum zu geben. Das Zusammenspiel der beiden war super und Oerding an diesem Konzertabend eine Bereicherung.

Maffay hat es sich von Beginn an auf einem kleinen Hocker mittig der Bühne gemütlich gemacht, hinter ihm 2 große Perser Teppiche. Ein bisschen wie ein großes Wohnzimmer. Leider hat es lange gedauert das Publikum von der Stimmung abzuholen. Es gelang erst ab ungefähr der Hälfte das Konzertes das die Fans von ihren Stühlen aufgestanden sind. Lag es an der Bühnenpräsenz von Maffay, der die ganze Zeit auf seinem Hocker saß, das die Halle bestuhlt war oder wie auch einige meinten, wir sind hier in Ostwestfalen. Wir glauben es war eine Mischung aus allem.  Wir empfanden auch die Bühne zu groß für ein Unplugged Konzert, die intime Nähe eines solchen Konzertes fehlte

Ab „Liebe wird verboten“ hielt es die Fans dann endlich aber nicht mehr auf ihren Stühlen, was aber auch mit an den rockigen Einlagen von Johannes Oerding lag. Weiter ging mit „Sommer“ und „Weil es Dich gibt“. Und bei „Sieben Brücken“ kam auch fast Gänsehautfeeling auf, wenn die Fans Feuerzeuge, Wunderkerzen und Lichtstäbe hochgehalten hätten und man nicht in ein Meer von Handydisplays geschaut hätte von Fans die mitgefilmt haben.

„Siehst Du die Sonne nicht“ und „Dich zu sehen“ waren der Schluss zu einem hervorragenden Akustik Konzert. Maffays Stimme passte perfekt und eindrucksvoll fanden wir auch den Auftritt von Johannes Oerding. Gewünscht hätten wir uns nur mehr Stimmung vom Publikum.

Und eines sei seinen Fans schon jetzt verraten, es war das 12. Maffay Konzert im Gerry Weber Stadion und er hat versprochen nochmal wieder zu kommen. Wir freuen uns drauf.